DiY Mini – Weihnachtsgeschenk: Riechsalz

Eine duftende Idee – für unterwegs, zum Aufwecken oder Einschlafen.

 

Zutaten:

  • kleine ausgewaschene Schraubgläser (die es zuhauf in Bäckereien gibt)
  • Meersalz
  • richtige ätherische Öle (kein Parfümöl)
  • Menschenkenntnis

Vorgangsweise:

  • an den Menschen denken
  • Salz einfüllen (3/4)
  • sich überlegen: was braucht der Mensch? Beruhigung? Energie? Waldatmosphäre? Vanillepudding? Eine freie Nase? Eine Blumenwiese? Eine schöne Riecherinnerung?
  • ätherisches Öl auswählen (Beispiel: Melisse zur Beruhigung, Kampfer für Energie)
  • nicht geizig drauf tröpfeln

  • verschliessen und schütteln
  • beschriften
  • fertig!

Mögliche Anwendungen:

  • im Auto, wenn frau müde ist
  • bei der Arbeit oder Zuhause, wenn frau sich aufregt
  • wenn frau sich kurz weg träumen will (zB durch Rosmarin in die Toskana oder durch Tanne in einen feuchten Wald)
  • bei (Reise-)Übelkeit
  • bei schlechten Gerüchen
  • bei Kopfweh
  • bei juckender Nase
  • wenn die Gedanken oder die Kreativität stockt

 

 

 

You may also like

Follow by Email
RSS