bloggertasche kameratasche veganinchen.at

Die perfekte BloggerTasche

Kameratasche, Bloggerutensilien und Style? Geht nicht?

Geht doch!

Ein Plädoyer für die Handarbeit.

 

Mein (All)tag beginnt so:

Morgenstress. Kind abgeliefert, plötzlich fällt die Sonne ins Feld und alles erstrahlt in schillernden Farben. Jetzt schnell, sonst ists wieder vorbei: Schnellbremsung, aussteigen, Kamera raus kramen und Fotos machen. Alles fällt aus der Tasche, die Schlüssel ins nasse Feld, das Handy unter den Autositz, die Trinkflasche rollt den Hang hinunter. Wie immer wenn ich die Kamera heraushole ärgere ich mich: die Tasche ist viel zu klein, zu unsicher und ich produziere einen neuen Abrieb – Fleck auf dem teuren Gerät.

 

Fotos im Kasten, weiterfahren. Aus Gründen der Unorganisiertheit probier ich erst gar nicht alles wieder in die Tasche zu stopfen, es bleibt einfach alles auf dem Sitz im Auto liegen. So lange bis jemand einsteigt oder ich den Einkauf einlade. Dann geht das ganze von vorne los. Damit verbunden dann das große Suchen: Schlüssel, Handy, Geldtasche, hab ich jetzt die Trinkflasche liegen gelassen?

 

Das macht man mitunter jahrelang mit. Klar, ab und zu hab ich schon nach „Kameratasche“ gegoogelt. Aber da waren nur die, die die 75 jährigen Touristen umgehängt haben. Nichtssagend eben. Und da Taschen wie auch Kleiduung eine Aussage haben, sind die nichts für mich.

 

Was hab ich in meiner Tasche?

 

Kalender, Stifte. To Do – Zettel wie Überweisungen, Adressen, Briefe. Geldtasche privat, Geldtasche beruflich. Handy privat, Handy beruflich. Schlüssel privat, Schlüssel beruflich, Schlüssel Freundin, Schlüssel Eltern. Kartenzeugs.. neben den musthaves auch noch haufenweise Versklavungs – Treuebonuskarten. Tigerbalsam für Kopfweh. Momentan homöopathischen Heuschnupfenspray. Hustenzuckerlen für Erstickungsanfälle auch deswegen. Manchmal eine kleine Haarbürste. Mitten in dem Kauderwelsch dann noch die Spiegelreflexkamera, an besonderen Tagen noch ein zusätzliches Objektiv. Ach ja, und der Block! Ich hab immer einen Block dabei um mir Notizen für meine Beiträge zu machen. Denn wenn es auch im Moment so erscheint als würd ich mir alles merken, nein. Der Tag ist so voll mit wichtigen und vor allem unwichtigen Informationen, dass ich die essentiellen blog – relevanten Dinge niemals aus dem Stand so wiedergeben könnte, wie wenn ich es mir nicht notiert hätte. Deswegen: Der wichtige Block.

 

Ist so, wie es klingt. Ein Riesendurcheinander. Und so wies in der Tasche ausschaut, schauts dann auch im Kopf aus.

Es frisst Energie.

 

Liebevoll maßangefertigtes Unikat aus Meisterhand

Die Retterin in der Not heisst Berni, meine Freundin. Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und näht mit großem Erfolg Taschen unter ihrem Label BerniBag. Sie ist ein bisschen organisierter als ich und hat erkannt, dass es mit soviel Taschen – Graffl (tirolerisch für „Zeugs“) notwendig ist eine Vorbesprechung durchzuführen, was die Tasche alles erfüllen soll und wie/wo/wann ich sie benutzen werde. Abgesehen davon, dass ein Kaninchen drauf abgebildet sein MUSS:

 

  • Welcher Stoff ist robust genug mich auszuhalten? Feuchtigkeit, Geröll, Autoböden, Asphalt, waschen, Farbe, Hasenanknabberattacken.
  • Was muss alles rein und wo soll das rein?
  • Wie trage ich die Tasche und wie kann ich zu den Dingen zugreifen?
  • Was brauch ich schnell, was soll versteckt werden?

 

Das ist das, was individuelle Handarbeit von Massenware abhebt. Du hast die Chance mit zu bestimmen und so für viele Jahre einen richtig guten Begleiter anfertigen zu lassen. Ohne das ständige Ärgern mit den kleinen Dingen, die nicht passen! Mal ehrlich, wie viele von den hundert kleinen Dingen ärgern uns täglich und wir finden uns damit ab? Die Abschaffung dieser Energiefresser ist im Grunde unbezahlbar.

 

Und hier ist das Meisterwerk:

bloggertasche kameratasche

 

Bitte beachten: (die hat auch der Fuchs weiter oben links im Stoff bemerkt)

 

kaninchen bloggertasche

 

Was ist wichtig? 

Die Kamera. Sie muss geschützt sein vor: Stößen, Dreck und dem anderen Krimskrams. Dazu hat Berni einen Einsatz genäht, für die Kamera selbst und zwei Objektive. Dieser Einsatz ist herausnehmbar, falls ich die Kamera nicht brauche.

 

einsatz bloggertasche kameratasche

 

An der Hinterseite der Tasche befindet sich ein großes Fach mit einem versteckten kleinen Fach für Kalender, Handys, Block, Stifte, die Dinge, die ich schnell brauche.

 

detail bloggertasche

 

Unter der großen Klappe vorne (die sich mit Magneten öffnen und schliessen lässt) hat Berni ein zweigeteiltes Fach für wichtige Dinge (die ich brauche aber nicht sofort griffbereit haben muss) genäht. Seitlich ein kleines Fach für die Trinkflasche oder wenns ganz schnell gehen muss: die Handys. Bitte schaut euch auch die liebevollen Details an, das liebste von allen: der veganinchen – Schriftzug.

 

veganinchen stickerei bloggertasche

 

detail bloggertasche

 

Innen ist neben dem Kameraeinsatz noch eine versteckte kleine Tasche für Geheimes.

 

detail bloggertasche

 

detail bloggertasche

 

In weiser Voraussicht hat Berni Jeansstoff gewählt für die abnutzungsgefährdeten Stellen. Der ist dunkel, fleckschluckend, robust und lässt sich gut waschen. Der wunderschöne Stoff auf Klappe, Innenfutter und den geheimen Innentaschen ist:

Tula Pink Fox Field. Mit einem leichten Hauch von – Meeeeeresfarben.

 

Vielen Dank Berni, du hast mir damit eine große Freude gemacht. Ich hab die Tasche ständig im Einsatz. Hier der Beweis: Kaninchenhaare, all over.

 

berni bag label bloggertasche

 


Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit BerniBag. Berni und meine Freundinnen haben mir die Tasche zum Geburtstag geschenkt ohne eine kommerzielle Gegenleistung zu erwarten. Da ich die Tasche aber so sensationell finde und denke auch anderen damit eine praktische Lösung anzubieten, hab ich einen Blogbeitrag daraus gemacht.

 

You may also like

2 comments

  • uli 2016-07-03  

    Oh wie schick, ich liebe den veganinchen-Schriftzug. Mein Sohn würde jetzt sagen „willhaben sofoooot“ 🙂 aber ganz so unhöflich bin ich nun auch wieder nicht. So und jetzt stalke ich mich weiter durch dein Blog und Wink dir von Fulpmes rüber 🙂 Glg Uli

    • christina 2016-07-07  

      oh vielen Dank 🙂 Bist du auch eine Bloggerin und sind wir uns kürzlich auf Instagram begegnet 😉 ? Liebe Grüße aus Neustift!

RSS
Follow by Email
Instagram
ITunes
Radiothek